Leistungsmerkmale keramischer Werkstoffe in Wälzlagern

0823dd54564e92580bdbb69c82d158cdbf4eff.jpg

Die Praxis hat bewiesen, dass Lagermaterialien bei unterschiedlichen Temperaturen dimensionsstabil sein müssen , um sicherzustellen, dass die Lager die präzise Größe und präzise Koordination in der Temperatur wechselnden Umgebung gewährleisten können. Lagermaterialien müssen unter bestimmten Umständen auch eine Korrosions- und Zersetzungsfähigkeit aufweisen.

Kurz gesagt, keramische Materialien, die verwendet werden, um Wälzlagerteile herzustellen, sollten die folgenden Leistungsmerkmale aufweisen: 1. Geringe Dichte. 2. Mäßiger Elastizitätsmodul. 3. Kleiner Wärmeausdehnungskoeffizient. 4. Hohe Druckfestigkeit. 5. Hohe Härte und hohe Zähigkeit. 6. Gute Anti-Rollkontakt-Ermüdung und Flockungsfehler-Modus. 7. Hohe Temperaturbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Stabilität bei besonderen Anlässen.