Unterschied zwischen 316L Edelstahl Ball und 316 Edelstahl Ball

Der einzige Unterschied zwischen 316L Edelstahlkugel und 316 Edelstahlkugel ist unterschiedlicher Kohlenstoffgehalt. 316L Stahlkugel gehört zu ultra-Low Carbon: C ≤ 0,03%; und 316 Stahlkugelkohlenstoff hat den Gehalt: C ≤ 0,08%. 316L ist der Stahl, der weiterhin den Kohlenstoffgehalt auf Basis von 316 reduziert. Aufgrund des niedrigen Kohlenstoffgehalts ist 316L korrosionsbeständiger. Das Entfernen des Kohlenstoffs aus dem rostfreien Stahl muss eine große Menge an Energie verschwenden. Achten Sie nicht auf den Kohlenstoffgehalt von 0,08% von 316 bis 0,03% von 316L, aber der Preis von 316L ist viel höher. Andere teure Gründe für 316L Edelstahl sind die höheren Anforderungen während der Verarbeitung, die höheren Kosten, bessere Zähigkeit als 316, einfacher zu schweißen, die mehr weißen Produkte und bessere Rost- und Korrosionsbeständigkeit. Gemessen an der chemischen Zusammensetzung sind die mechanischen Eigenschaften von 316L besser und 316L hat die bessere Korrosionsbeständigkeit und Rostbeständigkeit unter den gleichen Bedingungen. 316 ist härter als 316L, aber seine Schweißleistung und Verarbeitungsleistung sind schlechter.

5.png