Detaillierter Produktionsprozess von kleinen Stahlkugeln


Damit alle kleinen Stahlbälle besser verstehen können, geht es in diesem Artikel um den detaillierten Produktionsprozess. Wie folgt:

1. Gerader Draht: Führen Sie den Draht mit einer Ziehmaschine auf den gewünschten Drahtdurchmesser ;

2.   Kaltstauchung: Ziehen Sie den Draht in die Kaltstauchmaschine und stossen Sie mit der Stahlform der Maschine in einen Kugelembryo.

3. Entgraten : Die zwei Eisenkugelscheiben   innerhalb der Entgratungsmaschine wird der Kaltball- Embryo-Druck zum Schleifen gegeben , wobei die äußere Oberfläche des Ball-Embryos und der beiden Pole entfernt wird;

4. Polieren : die zwei Gusseisen-Kugelscheiben in der Poliermaschine   wird den hellen Ballembryo in den erforderlichen Durchmesser und die Oberflächenrauigkeit mahlen ;

5. Wärmebehandlung: Laden Sie den Ball in den Wärmebehandlungsofen, um aufzukarbonisieren und dann zu löschen und   t emper   der Ball , um eine bestimmte Aufkohlungsschicht und Härte zu erhalten,   Zähigkeit und Bruchlast;

6. Hartes Schleifen: Schleifscheibe innerhalb der Schleifmaschine wird den Kugelembryo schleifen , um die schwarze Oxidschicht auf der Oberfläche des Balls zu entfernen und die Genauigkeit des Balls zu korrigieren ;

7. Runde : schleifen   der Schleifball in der Läppmaschine   um die erforderliche Präzision und Verarbeitung zu erreichen;

8. Auswahl des Aussehens: Überprüfen Sie künstlich die Oberfläche des Balls mit oder ohne Fehler   und messen Sie die wahre Rundheit   , Chargendurchmesser ändert sich mit einem Mikrometer   und Erfassen der Oberflächenrauhigkeit mit einem Oberflächenrauhigkeitsmesser als Endkontrolle;

9. Verpackung: beschichten Sie die   Stahlkugel mit Anti-Rost-Öl und laden Sie in den Karton oder gewebte Tasche , schließlich packen.