Rillenkugellager

timg.jpg


Rillenkugellager ist das repräsentativste Wälzlager. Verglichen mit anderen Arten von Lagern mit der gleichen Abmessung, hat das Lager einen kleinen Reibungskoeffizienten, hohe Geschwindigkeitsbegrenzung, einfache Struktur, niedrige Herstellungskosten und hohe Präzision. Es braucht keine regelmäßige Wartung und hat große Größenauswahl und viele Formen. Das Lager wird am häufigsten verwendet. Es ist hauptsächlich radial belastet, hält aber auch gewissen axialen Belastungen stand. Wenn es nur radialen Belastungen ausgesetzt ist, ist der Kontaktwinkel gleich Null. Zusätzlich hat diese Art von Lager auch eine gewisse Selbstausrichtungsfähigkeit. Wenn man 2 '~ 10' relativ zum Shell-Loch neigt, funktioniert es immer noch, aber die Lebensdauer des Lagers unterliegt bestimmten Auswirkungen.