Eigenschaften von Stahlgussbällen

Casting Steel Ball.jpg

Die Stahlgusskugel wird durch Gießen hergestellt. Es wird normalerweise in Zementwerken, Kraftwerken, chemischen Anlagen, Quarzsandfabrik, Quarzsandfabrik und so weiter verwendet.

Die Kugel aus Stahlguss lässt sich aufgrund des unterschiedlichen Chromgehaltes in drei Kategorien einteilen: Kugel aus verchromtem Stahl, Kugel aus mittlerem Chromstahl und Kugel aus verchromtem Stahl. Wegen der Unterschiede im Chromgehalt der Kugel aus Stahlguss sind ihre Eigenschaften jedoch nicht dieselben. Jede der Stahlgusskugeln wird separat wie folgt beschrieben:

1. Qualitätsindikatoren für hohe Chromstahlkugeln

Der Chromgehalt der Kugel aus hochgradigem Chromstahl ist größer oder gleich 10,0%. Der Kohlenstoffgehalt liegt zwischen 1,80% und 3,20%. Gemäß den nationalen Normen muss die Härte der Stahlkugel mit hohem Chromgehalt nicht weniger als 58 HRC betragen und der Schlagzähigkeitswert sollte größer oder gleich 3,0 J / cm 2 sein. Um die Härte zu erreichen, muss eine Kugel aus hochgradigem Chromstahl eine Hochtemperaturvergütung verwenden. Gegenwärtig gibt es zwei Verfahren zum Abschrecken von Stahl mit hohem Chromstahl im häuslichen Bereich, einschließlich Ölabschreckung und Windabschreckung. Wenn die Testhärte der Kugel mit hohem Chromgehalt weniger als 54 HRC beträgt, bedeutet dies, dass sie nicht abgeschreckt wurde.  

2. Qualitätsindikatoren der mittleren Chromstahlkugeln

Der Chromgehalt der Kugel aus mittlerem Chromstahl liegt im Bereich von 3,0% bis 7,0% und der Kohlenstoffgehalt liegt zwischen 1,80% und 3,20%. Sein Schlagzähigkeitswert sollte nicht weniger als 2,0 J / cm² betragen. Nationale Normen verlangen, dass die Härte der mittleren Chromkugel größer oder gleich 47HRC sein sollte. Um die Qualität sicherzustellen, sollte die mittlere Chromstahlkugel eine Hochtemperatur-Temperierung sein, um Gießspannungen zu eliminieren. Wenn die Oberfläche der Stahlkugel schwarz und rot ist, ist es bewiesen, dass die Stahlkugel durch Hochtemperatur-Anlassen behandelt wird. Wenn die Oberfläche der Stahlkugel noch eine metallische Farbe hat, können wir beurteilen, dass die Stahlkugel nicht behandelt wurde.

3. Qualitätsindikatoren der Chromstahlkugeln

Im Allgemeinen liegt der Chromgehalt der Kugel aus Stahl mit niedrigem Chromgehalt im Bereich von 0,5% bis 2,5% und der Kohlenstoffgehalt liegt zwischen 1,80% und 3,20%. Daher sollte die Härte der Stahlkugel mit niedrigem Chromgehalt gemäß den nationalen Normen nicht weniger als 45 HRC betragen und der Schlagzähigkeitswert sollte nicht weniger als 1,5 J / cm² betragen. Die Kugel aus Stahl mit niedrigem Chromgehalt benötigt auch eine hohe Temperatur, um die Qualität zu gewährleisten. Diese Behandlung kann Gießspannungen eliminieren. Wenn die Oberfläche der Stahlkugel vertieft ist, ist es bewiesen, dass die Stahlkugel durch Hochtemperatur-Anlassen behandelt wird. Wenn die Oberfläche der Stahlkugel noch eine metallische Farbe hat, können wir beurteilen, dass die Stahlkugel nicht behandelt wurde.