Kurze Einführung von geschmiedeten Stahlkugeln

Forged Steel Balls.jpg


Die geschmiedete Stahlkugel hat eine gute Oberflächenqualität, eine gute Schlagzähigkeit, eine starke Zähigkeit und eine gute Verschleißfestigkeit und ist nicht leicht zu brechen und nicht abgerundet. Die Metallheiztemperatur liegt bei 700 - 1300 ℃, wodurch das Metallrohlingsmaterial durch die Schmiedemaschinen unter Druck gesetzt wird, was zu einer plastischen Verformung führt, um bestimmte mechanische Eigenschaften und eine bestimmte Form und Größe des Schmiedens zu erhalten. Mechanische Eigenschaften des Schmiedens sind im Allgemeinen besser als das Gießen des gleichen Materials. Die wichtigen Teile in den Hochlast- und rauen Arbeitsbedingungen verwenden meistens Schmiedestücke. Darüber hinaus muss die Schmiedestahlkugel das verschleißbeständigste Material wie 60 Mn und 65 Mn des nationalen Standards oder das hochleistungsfähige und verschleißfeste legierte Stahlmaterial verwenden, das von einigen Unternehmen unabhängig entwickelt wurde. Und der Stahl von großen Stahlwerken ist der beste. Für die gleiche Art von Material ist die Qualität, die von verschiedenen Stahlwerken produziert wird, unterschiedlich. 80% der Qualität der Schmiedestücke hängt von der Qualität des Materials ab. Zum Beispiel kann die Verwendung von Hochmanganstahl eine gute Schlagzähigkeit, eine starke Zähigkeit und eine gute Verschleißfestigkeit aufweisen und es ist nicht leicht zu brechen. Die Schmiedestahlkugel wird von der Mehrheit der Benutzer wegen des billigen Preises und der dauerhaften wirtschaftlichen Eigenschaften bevorzugt.