Kurze Geschichte der Stahlkugeln

Steel Ball.jpg

Im Jahre 1883 FAG in deutscher Sprache erstellt die weltweit erste Kugel Mühle. Sein Aussehen ist so primitiv; seine Struktur ist so einfach; seine Größe ist so bescheiden. Seiner Geburt erstellt jedoch Anfang des menschlichen Stahlkugel Herstellung. Es ist die Geschichte von 121 Jahren gewesen.

Im halb-feudalen und halbkolonialen China ist nicht chinesische eigenen Wälzlagerindustrie. Während des Antijapanischen Krieges gegründet NTN eine Lager-Fabrik (Vorgänger des ZWZ) zur Anpassung an Kampfmitteln Wartung. Zur Steuerung der Produktion Lagertechnik mit Stahlkugeln von Japanisch produziert und für die Montage nach China verschifft. Im Jahre 1948 hat ZWZ befreit worden. Jin deyuan, Song Shifa und andere in ZWZ Lager Fabrik entschlossen, ändern die Rückständigkeit Situation, dass Chinesen nicht Stahlkugeln produzieren können. In Ermangelung von Technologie und Zeichnungen produzieren sie das Gerät an ihren Händen, Schleifen den Zylinder in die Sphäre, Erstellen von chinesischen erste Stahlkugel, die Geschichte der chinesischen Stahlkugeln Produktion zu schaffen.

Nach der Befreiung unter der ideologischen Führung der Zentralregierung will Volkswirtschaft so schnell wie möglich wiederherzustellen, um neue chinesische industrielle System einzurichten gegründet der Staat eine Reihe von wichtigen Großunternehmen. Als unverzichtbare Accessoires in Metallurgie, landwirtschaftliche Maschinen, Chemikalien, Autos, Traktoren, Werkzeugmaschinen und Militär-Industrie-Lager ist es zweifellos in den Reihen enthalten. ZWZ wurde zunächst in den Betrieben der zentrale Entwicklung einbezogen. Später ist wegen der Notwendigkeit des Koreakrieges, HRB gegründet. ZWZ und HRB importiert Stahlkugel Fertigungseinrichtungen aus der Sowjetunion senden Gong Zhaoliang, Li Shiliang und andere in der Sowjetunion studieren importieren Stahlkugel Herstellung Technologie und Management Weg der Sowjetunion.

In den 1950er Jahren, Luoyang Lager Fabrik Gebäude (inklusive den Stahlkugel Workshop) wurde als einer von 156 Schlüssel, dass sowjetische nach China unterstützt Projekte aufgeführt. Das gesamte Werk wurde von der Sowjetunion unterstützt. Der Bau desZWZ, HRB und LYCGibt an, dass chinesische Stahlkugel Hersteller in eine systematische, groß angelegte und industrialisierten Produktion verstärkt haben. Durch den Einfluss der Bedingungen und die Transplantation von sowjetischen Produktionsmodus veränderte die Lager-Unternehmen von Ringen, Wälzkörpern und Käfig, bis alle Prozesse der Versammlung sind alle von einem Unternehmen abgeschlossen. Die Stahlkugel ist ein wichtiger Teil im Lager. Um passende Anforderungen der Unternehmen gerecht zu werden, haben eigene Produktionswerkstatt Stahlkugel mit Hilfe der Sowjetunion Experten ZWZ, HRB und LYC Lager Fabrik festgelegt. Sie begann Stahlkugeln in großen Mengen zu produzieren und eine Reihe von Rückgrat für die Stahlkugel Herstellung angebaut. Gleichsam ZWZ, sind HRB und LYC die Geburtsstätte der chinesische Stahlkugeln.

Zu dieser Zeit hatte die Kugel-Produktion keine nationalen Standard. Es verwendet die Sowjetunion ГOCT3722 Standard und die Produktion Grade die Stahlkugel sind Ⅰ, Ⅱ und Ⅲ (entspricht der aktuellen G10, G20 und G40). Für die eigentliche Produktion Grade mehr als 95 % ist Grade Ⅲ und nur eine sehr kleine Menge von Produkten ist Grade Ⅱ. Mit den oben beschriebenen Prozess sind Grade Ⅰ nicht herstellbar. Bei einigen militärischen Produkten hat es besondere Anforderungen. Dadurch wird in einem einzigen Graben Läppen Methode auf, um die Anforderungen der Klasse, aber diese Methode ist langwierig, niedrige Produktionseffizienz, die großen Unterschied Größe der Nut und der hohen Produktionskosten.

Mit der Reform und Öffnung hat die chinesische Wälzlagerindustrie rasant entwickelt. Insbesondere die Einführung von ausländischem Kapital und die Zugabe von privatem Kapital, beschleunigt es die Entwicklung von chinesischen Wälzlagerindustrie. Als wichtigen Einfluss Bestandteil "Stahl Ball" trat es auch in Reihen der Produktion macht mit dem Lager.